In der Welt der Gärtnerei darf man nie vergessen, wie wichtig es ist, seine eigenen Pflanzen anbauen zu können. Gewächshäuser sind eine großartige Möglichkeit, genau das zu tun. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, sie zu jeder Jahreszeit und zu jeder Zeit zu genießen.

Und weil sie so vielseitig sind, gibt es heute viele verschiedene Arten von Gewächshäusern auf dem Markt, die allen Bedürfnissen gerecht werden - von Hobbygärtnern, die etwas Kleines und Pflegeleichtes suchen, bis hin zu kommerziellen Züchtern, die viel Platz zur Verfügung haben.

Aber es kann schwierig sein, die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden. Genau hier kommen wir ins Spiel. Wir haben Informationen über die 6 besten Gewächshäuser in Neuseeland zusammengetragen, um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen. Außerdem haben wir einen Einkaufsführer für Gewächshäuser zusammengestellt, damit Sie wissen, welche Fragen Sie sich vor dem Kauf eines Gewächshauses stellen müssen!

Siehe auch:

Die 6 BESTEN Gewächshäuser NZ

1Immergrünes Gewächshaus

Preis: $1,599
Wesentliche Merkmale: Größe: 360cm (L) x 243,8cm (B) x 227cm (H) | Material: Aluminium/Doppelwand

Profis

  • Sieht toll aus
  • Erschwinglich
  • Gutes Zubehör

Nachteile

  • Schwierig zusammenzustellen
  • Kunststoff statt Glas

Einen Garten anzulegen ist ein schönes und lohnendes Hobby, aber manchmal kann es schwierig sein, die gewünschten Pflanzen in einem kleinen Garten unterzubringen. Das Evergreen-Gewächshaus bietet eine Lösung.

Dieses mittelgroße Gewächshaus bietet ausreichend Platz für eine Vielzahl von Pflanzen und Gewächsen und passt in jeden Garten.

Es besteht aus einem hochwertigen Aluminiumrahmen und langlebigen Paneelen aus doppelwandigem Polycarbonat, die Jahr für Jahr halten. Mit anderen Worten: Er macht die Gartenarbeit produktiv und einfach!

Jetzt kaufen für $1,599 bei TradeTested.co.nz

2Evergreen Tunnel House Gewächshaus

Preis: $449
Wesentliche Merkmale: Größe: L 596cm x B 290cm x H 200cm | Material: Polyethelene Gewebe

Profis

  • Deckt eine große Fläche ab
  • Leicht zu montieren
  • Tunnelhaus-Stil

Nachteile

  • Nicht so stabil wie andere Gewächshäuser
  • Stoff, nicht Plastik oder Glas

Das Evergreen Tunnel House ist ein großes und dennoch preisgünstiges Tunnelhaus, das Ihnen eine Vielfalt an frischen Produkten bietet.

Das Beste daran ist, dass sie antihaftbeschichtet ist und somit leicht zu reinigen und mit einer 1-Jahres-Garantie ausgestattet ist, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Die aus doppelwandigem Polyethylen gefertigten Tunnelhäuser sind einfach zu montieren und bieten die perfekte Umgebung für Ihre Pflanzen.

Jetzt kaufen für $449 bei TradeTested.co.nz

3Evergreen Tunnel House

Preis: $249
Wesentliche Merkmale: Größe: L 300cm x B 190cm x H 200cm | Material: Polyethelene Gewebe

Profis

  • Erschwinglich
  • Leicht zu montieren
  • Eine erschwingliche Größe

Nachteile

  • Nicht so stabil wie andere Gewächshäuser
  • Stoff, nicht Plastik oder Glas

Das Tunnelhaus-Gewächshaus von Evergreen ist ein erschwingliches Arbeitstier für den Garten, mit dem sich die Arbeit erledigen lässt.

Dieses leichte Tunnelhaus mag zwar klein sein, aber es kann bis zu 2 Meter hoch frisches Gemüse in 3′ tiefem Boden anbauen.

Der Polytunnel wird mit einer verstärkten Anti-UV-Polyethylen-Abdeckung geliefert, die für Langlebigkeit und Wärme sorgt, damit Ihr Obst und Gemüse nicht noch mehr leiden muss, als es ohnehin schon tut.

Jetzt kaufen für $249 bei TradeTested.co.nz

4Ape Basic Garten Gewächshaus

Preis: $179
Wesentliche Merkmale: Größe: 4,5 × 2 × 2 m (B x T x H) | Material: Polyethylen-Gewebe

Profis

  • Leicht zu montieren
  • Erschwinglich
  • Gutes Zubehör

Nachteile

  • Der Stoff ist nicht so robust wie andere Materialien

Das Ape Basic Gartengewächshaus ist mit seinem geräumigen Design und den Fenstern, die für eine gute Belüftung sorgen, die perfekte Gartenlösung.

Das strapazierfähige 25%-Gewebe bietet Ihren Pflanzen einen hervorragenden Schutz vor Umwelteinflüssen.

Dieses geschlossene Gewächshaus hat Verankerungen, die es bei jedem Wetter stabilisieren, und verfügt über ein 38 x 38 cm großes Fenster und eine Tür, die sich bis zu 100 x 185 cm (3'9 "x6′) öffnen lässt.

Jetzt kaufen für $179 von MightyApe.co.nz

5Immergrünes Mini-Gewächshaus

Preis: $99
Wesentliche Merkmale: Größe: B 99cm x T 59,5cm x H31 | Materialien: Polycarbonatplatten, Aluminiumrahmen

Profis

  • Erschwinglich
  • Ideal für kleine Gärten
  • Offener Boden zur Förderung des Wachstums

Nachteile

  • Nicht sehr viel Platz

Das Evergreen Mini-Gewächshaus eignet sich perfekt für die Vermehrung neuer Setzlinge.

Er verfügt über zwei Deckel mit mehrfach verstellbaren Halterungen, mit denen Sie die Temperatur regulieren können, und ist aus robustem 4 mm starkem Polycarbonat für eine lange Lebensdauer gefertigt.

Der Aluminiumrahmen ist einfach zu montieren und macht das Gewächshaus stabil und robust.

Dies ist ideal, wenn Sie Pflanzen oder Gemüse anbauen möchten und nicht genug Platz für ein großes Kunststoff- oder Glasgewächshaus haben.

Jetzt kaufen für $99 bei TradeTested.co.nz

6Certa Begehbares Gewächshaus

Preis: $79.99
Wesentliche Merkmale: Größe: 180x92x92cm | Material: PVC

Profis

  • Erschwinglich
  • Ideal für kleine Gärten

Nachteile

  • Nicht sehr viel Platz
  • PVC ist nicht besonders windbeständig

Das begehbare Gewächshaus von Certa schützt und pflegt Ihre Pflanzen und Produkte in einer perfekten Umgebung.

Mit dieser schützenden Struktur, die speziell entwickelt wurde, um Schädlinge fernzuhalten, kann ein Ort der Wärme, der Luftzirkulation und des ausreichenden Sonnenlichts geschaffen werden, die alle für ein gesundes Wachstum notwendig sind.

Holen Sie sich mit dem neuen Certa Gewächshaus die Natur ins Haus, damit Sie immer einen ausreichenden Vorrat an frischen Lebensmitteln zur Verfügung haben!

Jetzt kaufen für $79 von MightyApe.co.nz

Gewächshaus-Einkaufsführer

Wäre es nicht schön, einen eigenen Platz zum Gärtnern zu haben? Mit Hilfe dieses Einkaufsführers können Sie das beste Gewächshaus für sich finden.

Gewächshäuser sind großartig, denn sie halten die Pflanzen nicht nur warm, sondern schützen sie auch vor Ungeziefer und anderen schädlichen Dingen, die mit ihnen in Kontakt kommen könnten.

In diesem Einkaufsführer werden die Fragen erläutert, die Sie sich vor dem Kauf eines Gewächshauses stellen müssen, damit Sie das für Sie und Ihre Lebensumstände richtige Gewächshaus finden können.

Welche Gewächshausgröße benötigen Sie?

Die Größe des Gewächshauses ist ein wichtiger Faktor, der beim Kauf eines Gewächshauses zu berücksichtigen ist, da sie die Funktion und die Eignung für Ihre Bedürfnisse stark beeinflussen kann. Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist die nach dem Verwendungszweck des Gewächshauses - das wird Ihnen bei der Wahl der Größe helfen. Möchten Sie nur ein kleines Gewächshaus, das Sie im Winter nutzen können, wenn es draußen zu kalt ist? Oder planen Sie, es das ganze Jahr über als Hauptanbaugebiet für Pflanzen und Blumen zu nutzen?

Auch die Größe Ihres Gartens ist ein weiterer Faktor. Je größer der Garten ist, desto mehr Fläche steht für die Bepflanzung zur Verfügung - wenn Sie also viel Platz haben, können Sie ein größeres Gewächshaus kaufen.

Welche Gewächshausform passt zu Ihren Bedürfnissen?

Es gibt heute viele Formen von Gewächshäusern, und welche Form Sie wählen, hängt von Ihren Bedürfnissen ab.

Wenn Sie Ihr Gewächshaus das ganze Jahr über nutzen möchten, ist ein Anlehngewächshaus ideal für diesen Zweck, da es leicht an Ihr Haus angebaut werden kann und ein Maximum an Sonnenlicht bietet, ohne zu viel Platz in Ihrem Garten zu beanspruchen.

Ein Gewächshaus mit mehreren Fenstern ist ideal, wenn Sie Pflanzen auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Deck anbauen möchten, da es viel Sonnenlicht hereinlässt.

Ein Gewächshaus in quadratischer Form kann ebenfalls sehr effektiv für den ganzjährigen Anbau sein, ist aber aufgrund der fehlenden Wände nicht ideal für Gebiete mit starkem Wind.

Aus welchen Materialien soll mein Gewächshaus bestehen?

Bei der Wahl des Materials, aus dem Ihr Gewächshaus besteht, haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Materialien.

Gewächshäuser aus Aluminium oder Stahl sind ideal, weil sie eine längere Lebensdauer haben, nicht verrotten und nicht gestrichen werden müssen.

Gewächshäuser aus Kunststoff sind relativ billig und einfach zu errichten, aber sie haben keine so lange Lebensdauer wie Metallgewächshäuser. Einige Kunststofftypen können sich auch im Sonnenlicht zersetzen, so dass sie früher als andere Materialien ausgetauscht werden müssen.

Welche Art von Tür braucht mein Gewächshaus?

Welche Türen Sie für Ihr Gewächshaus bekommen, hängt auch von der Größe des Gewächshauses ab. Für kleinere Gewächshäuser reicht in der Regel eine einzelne Tür aus, da sie sich leicht öffnen und schließen lässt.

Bei größeren Gewächshäusern bevorzugen die meisten Menschen jedoch Doppeltüren, weil sie den Zugang erleichtern - vor allem, wenn mehr als eine Person das Gewächshaus auf einmal benutzen muss! Sie machen es auch einfacher, Gegenstände in und aus dem Gewächshaus zu bewegen.

Welche Art von Fenstern braucht mein Gewächshaus?

Fenster sind für Gewächshäuser wichtig, weil sie Licht in die Pflanzen lassen, was bei der Aufzucht im Inneren sehr wichtig ist. Außerdem ermöglichen sie eine gute Belüftung, damit Ihre Pflanzen nicht zu heiß werden oder austrocknen. Bei der Wahl des Fenstertyps müssen Sie berücksichtigen, wie viel Belüftung Sie benötigen.

Wenn Ihr Gewächshaus an einem Gebäude oder einer Wand befestigt ist, sind feste Fenster gut, da sie nicht so leicht zerbrechen können und keine unerwünschten Witterungseinflüsse eindringen können. Wenn der Zugang zum Gartenbereich jedoch einfach sein muss, sind abnehmbare Fenster, die entweder aufklappbar oder verschiebbar sind, möglicherweise die bessere Wahl.

Was wollen Sie in Ihrem Gewächshaus anbauen?

Der zweite Punkt, über den Sie sich Gedanken machen müssen, ist, welche Pflanzen und welches Gemüse Sie im Gewächshaus anbauen wollen: Dies wird dazu beitragen, den Klimabereich (über den wir weiter unten noch sprechen werden) sowie die Größe und Form des Gewächshauses zu bestimmen. Wenn Sie zum Beispiel nur hohe Pflanzen wie Tomaten anbauen wollen, brauchen Sie ein hohes Gewächshaus.

In was für einem Klima leben Sie?

Der dritte Punkt, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Art des Klimas in Ihrer Region: Es ist wichtig, dass das Gewächshaus dazu passt, und zwar aus zwei Gründen. Erstens können die Pflanzen im Gewächshaus nicht richtig wachsen, wenn es nicht zu den örtlichen Wetterbedingungen passt (Sonnenschein oder Regen). Der zweite Grund ist, dass viele Gewächshäuser mit einer Klimaregelung ausgestattet sind. Wenn Sie also in einer Gegend mit heißen, sonnigen Sommern, aber strengen, schneereichen Wintern leben, sollten Sie sich für ein solches Gewächshaus entscheiden.

Welche Art von Ausstattung wünschen Sie sich für Ihr Gewächshaus?

Der letzte Faktor, den Sie vor dem Kauf eines Gewächshauses bedenken müssen, ist die Ausstattung, die Sie mit dem Gewächshaus wünschen - dazu können Dinge wie eine automatische Klimatisierung, Stauraum und Entwässerung gehören.

Für manche Menschen sind sie vielleicht nicht unbedingt notwendig (und haben daher ihren Preis), aber wenn Sie Ihr Gewächshaus das ganze Jahr über nutzen wollen und nicht ständig das Klima kontrollieren und steuern wollen, sind sie ein Muss.

Wenn Sie Pflanzen anbauen möchten, die viel Sonnenlicht benötigen, sind Oberlichter vielleicht die beste Lösung, da sie Ihr Gewächshaus maximal dem Licht von oben aussetzen - aber wenn Ihre Pflanzen nicht viel direktes Sonnenlicht benötigen, könnte es dadurch zu heiß werden und Ihre Pflanzen sterben.

Was sollte ich beim Kauf eines Gewächshauses noch beachten?

Was viele Leute vergessen, ist die Isolierung - wenn Ihr Gewächshaus an den Außenwänden oder im Dach nicht ausreichend isoliert ist, wird es für den Anbau von Pflanzen in kälteren Klimazonen nicht viel taugen. Das liegt daran, dass ein gewisser Wärmeverlust entsteht, der verhindert, dass die Pflanzen unter optimalen Bedingungen wachsen.

Reece Bates ist ein Outdoor-Journalist, der es versteht, das Herz eines jeden Abenteuers einzufangen. Ob er nun Geschichten von versteckten Pfaden erzählt oder Einblicke in die Schönheit der Natur gewährt.